Mikeonaut 10.09.2017 Home Home Mercury Mercury Gemini Gemini Apollo Apollo Skylab Skylab Shuttle Shuttle Sojus Sojus Mir Mir ISS ISS Space X Space X Austromir91 Austromir91 Raumanzug Raumanzug Bordanzug Bordanzug Space Food Space Food Hygiene Hygiene Weltraum - Philatelie Weltraum - Philatelie Ausstellungen Ausstellungen Kontakt Kontakt
Space Food - Raumfahrtnahrung
Gemini und Apollo Raumfahrtnahrung (Klicken zum Vergrößern)
Die Gemini und Apollo-Astronauten lebten in sehr beengten Verhältnissen, umgeben von vielen Instrumenten und Anzeigegeräten. Ihre Nahrung nahmen sie aus kleinen Tuben und Tüten zu sich, in die sie vorher Wasser gossen, um ein Essen zu machen, das laut Astronaut Schweickart wie "zermatschte Maus" schmeckte. Einige dieser mehr als 40 Jahre alten original Nahrungen haben wir in unserer Sammlung.
Verschiedene Beutel aus der Zeit der Gemini und Apollo Flüge. Essens und Getränke Beutel. Nach fast 50 Jahren in sehr guten Zustand.
Amerikanische Skylab, Space Shuttle und ISS Raumfahrtnahrung
Harrison Schmitt, Apollo 17 Moonwalker "trinkt" aus einen Apollo Food Beutel
Menüalltag, Reis und Erbsen in schon etwas älteren "Shuttle Food Package", rechts neuere Raumfahrtnahrung aus dem US-Shuttle Programm. Diese Nahrung wird auch derzeit auf der ISS verwendet. In den hellen Tüten befinden sich: "Crackers", "Peanuts" und "Tortillas". In den Alubeutel links unten im Bild befindet sich  "Crawfish Etouffee,  Potatoes au Gratin und Green Beans & Broccoli, links unten links m&m`s Candy Coated Peanut Chocolates und verschiedene Drink Beutel mit Brause - oder Kaffeepulver gefüllt, das Wasser wird erst an Bord hinzugefügt.
Ein Mittagessen an Bord eines US-Shuttles. Die Essensbeutel werden mit " Velcro" an der Wand befestigt damit sie nicht umher schweben. In einen Ofen, einer Art Bordküche wie im Flugzeug, werden die Beutel mit warmen oder kalten Wasser gefüllt oder einfach nur wie in einem Mikrowellen Ofen erhitzt. Getränke gibt es in Alubeutel in allen Arten. Auch auf Cola oder Pizza müssen die Astronauten nicht verzichten.
Russische Raumfahrtnahrung aus der MIR und ISS Raumstation
Besteck wie er Bord der Raumstation Skylab und später im Space Shuttle verwendet wurde. Die zwei kleinen Löffeln flogen sogar bei einer Space Shuttle Mission in den Weltraum.
Ungewöhnlich: Das Essen schwebt vor der Kamera Linse. Oberes Bild: Der "Mittagstisch" in der russischen Raumstation Mir. Die Besatzung bereitet gerade ihr Essen vor. Zu Gast ist die  Shuttle Besatzung von STS-84.
Frühstück: links Weiß oder Schwarzbrot in kleinen Würfeln, rechts: Tee oder Cafe in Pulverform, in Plastikbeuteln... gegen Mittag: verschiedene Getränke und Suppen (linkes Bild)  verpackt in Alubeuteln, ...das Hauptgericht: z.B. Buchweizengrütze oder Fleischpaste sowie geschmorter Kohl... Honig, Marmelade und Getränke aus der Tube... ...oder doch etwas aus der Dose? Wie etwa Hühnchen mit Ei, Fleisch mit Omlette, Landhaus Käse mit Püree.
Besteck wie er es an Bord der russischen Raumstationen verwendet wird. Jeder Raumfahrer bekommt seinen eigenen Besteck Beutel mit seinen Initialen.
Coca Cola und Pepsi Cola Weltraumtauglich!!!
(Klicken zum Vergrößern)
Space Food Space Food